Automatisierte Thermografie zur Überwachung von Industrieprozessen

Wärmebildkameras für Industrieprozesse

Maßgeschneiderte thermografische Automatisierungslösungen für die Industrie. 

  • Modulares industrieerprobtes System sorgt für schnelle und anwendungsspezifische Lösungen
  • Speicherung von Temperaturdaten für Kontrollzwecke ist möglich
  • Prozesssteuerung schon über Standardsoftware verfügbar
  • Möglichkeit der Datenübergabe an Prozesskontrolle in digitaler oder analoger Form

Details zu diesem Anwendungsgebiet

Industrietaugliche Wärmebildkameras sind das Herzstück flexibler Automatisierung

Die Vorteile der berührungslosen Messung von Temperaturverteilungen mit Wärmebildkameras erlauben eine effiziente Überwachung und Steuerung temperaturkritischer Prozesse bzw. eine automatische Qualitätskontrolle in der Industrie. Basierend auf langjährigen Erfahrungen und einer intensiven Analyse der jeweiligen Prüfsituation bietet InfraTec maßgeschneiderte Automatisierungslösungen. Die technische Umsetzung erfolgt mittels eines flexiblen Baukastens an industrieerprobten und skalierbaren Komponenten angefangen von Wärmebildkameras verschiedener Leistungsklassen, über Schutzgehäuse bis hin zu Schwenk-Neigeköpfen.

Flexible Dateneinbindung in Prozesssteuerung und -regelung

Die Übertragung der digitalen Daten von der IR-Kamera zur Prozesssteuerung kann über bestehende Infrastruktur oder über eigene Verkabelung z. B. über Glasfaserstrecken erfolgen. Verfügbar werden damit Kenngrößen wie Mittelwerte, Minima und Maxima sowie Standardabweichungen im Gesamtbild oder von einzelnen frei definierbaren Messgebieten. Diese Werte können rein dokumentierend aufgezeichnet werden oder auch direkt für die Prozesssteuerung genutzt werden, wo sie in Echtzeit mit festgelegten Schwell- und Grenzwerten verglichen werden und für Alarmierungen sorgen. Integrierbar ist eine solche Datenanalyse in die Thermografie-Software IRBIS ® 3, die dann noch kundenspezifische Eingaben verlangt, um mit der Prozesssteuerung starten zu können. Die Übergabe der Messwerte als analoges oder digitales Signal für die direkte Reglung von Prozessgrößen ist ebenso möglich.  Die Bildaufnahme kann vom Prozesstakt getriggert erfolgen und somit synchron zur Fertigung oder Qualitätskontrolle. 

InfraTec schafft Wettbewerbsvorteile für Kunden

Neben der Nutzung des verfügbaren Baukastens für die Erstellung einer auf Thermografie basierten Automatisierungslösung entwickelt InfraTec ständig neue Lösungsansätze, um Kundenbedürfnisse noch gezielter erfüllen zu können. Ein großes Team an Entwicklungs- und Projektingenieuren versteht Kundenbedürfnisse genau, ist immer auf dem neusten technischen Stand und ermöglicht Kunden durch innovative Thermografie-Lösungen permanente Wettbewerbsvorteile im globalen Markt.

Wärmebildkameras für diese Anwendung

  • Wärmebildkamera ImageIR® 10300 Serie
    Wärmebildkamera ImageIR ® 10300 Serie

    Prüfen Sie äußerst kleine Strukturen auf großflächigen Messobjekten.

  • Wärmebildkamera VarioCAM® HD head 900
    Wärmebildkamera VarioCAM ® HD head 900

    Erfassen Sie kleinste thermische Details auf großflächigen oder weit entfernten Messobjekten exakt  mit 3,1 MegaPixeln IR-Auflösung.

  • Wärmebildkamera VarioCAM® HD head 800
    Wärmebildkamera VarioCAM ® HD head 800

    Die ungekühlte Industriekamera ermöglicht einen stationären Dauereinsatz für anspruchsvolle Überwachungsaufgaben.

  • Wärmebildkamera VarioCAM® HD head 700
    Wärmebildkamera VarioCAM ® HD head 700

    Diese ungekühlte Wärmebildkamera der Oberklasse wurde für anspruchsvolle Überwachungsaufgaben in Industrie und Forschung konzipiert.

  • Wärmebildkamera VarioCAM® HD head 600
    Wärmebildkamera VarioCAM ® HD head 600

    Das robuste Leichtmetallgehäuse, die hohe geometrische und hervorragende thermische Auflösung sowie zahlreiche Schnittstellen ermöglichen den stationären Dauereinsatz für anspruchsvolle Überwachungsaufgaben auch unter rauen Umgebungsbedingungen.

  • VarioCAM® HDx head 600
    VarioCAM ® HDx head 600

    Kleinste Abmessungen, geringes Gewicht, robuste Gehäuse und zahlreiche Schnittstellen erleichtern Ihnen die Einbindung dieser Wärmebildkamera in Ihre Systeme vor Ort.

  • Wärmebildkamera ImageIR® 9300 Serie
    Wärmebildkamera ImageIR ® 9300 Serie

    Messen Sie kleinste Details mit höchster geometrischer Auflösung.

  • Wärmebildkamera ImageIR® 8300 Serie
    Wärmebildkamera ImageIR ® 8300 Serie

    Lösen Sie Details sehr fein auf und Messen Sie sie mit Höchstgeschwindigkeit.

  • Wärmebildkamera ImageIR® 8300 hp Serie
    Wärmebildkamera ImageIR ® 8300 hp Serie

    Verwenden Sie dieses Long-Range-Wärmebildsystem mit Zoom-Objektiv und HD-Auflösung zur Fernaufklärung.

  • Wärmebildkamera ImageIR® 7300 Serie
    Wärmebildkamera ImageIR ® 7300 Serie

    Arbeiten Sie mit materialspezifischer, spektraler Thermografie im großen Format.

  • Wärmebildkamera ImageIR® 5300 Serie
    Wärmebildkamera ImageIR ® 5300 Serie

    Triggern Sie bei höchsten Geschwindigkeiten.

  • Wärmebildkamera ImageIR® 4300 Serie
    Wärmebildkamera ImageIR ® 4300 Serie

    Messen Sie Temperaturverteilungen mit spektralen Filtern, die genau auf Ihre Materialien abgestimmt sind.

Praxisbeispiel


Automatisierte Thermografie Temperaturmessung in Industrieprozessen

Automatisierte Infrarot-Thermografie zur Temperaturmessung in Industrieprozessen

In komplexen Industrieprozessen ist Qualitätssicherung und stetige Prozessoptimierung unerlässlich. Führende Unternehmen setzen auf zertifiziertes Qualitätsmanagement, um auch in frühen Phasen der Entwicklung neuer Herstellungsverfahren Kriterien der Qualität und Umweltverträglichkeit zu berücksichtigen. Die Firma InfraTec GmbH entwickelte zusammen mit der Kirchhoff Automotive GmbH eine Thermografie-Automationslösung zur hundertprozentigen Produktqualitätskontrolle beim Presshärten.

Fachartikel zum Thema Qualitätssicherung in Industrieprozessen lesen