FORNAX 2 Bausoftware

Thermografie-Software FORNAX 2

FORNAX 2 ist eine spezielle Thermografie-Software zur bauphysikalischen Analyse und Auswertung von Bauthermografie-Aufnahmen, die in den beiden Versionen FORNAX 2 und FORNAX 2 plus zur Verfügung steht. Sie ist ein wichtiges Werkzeug sowohl für den Gutachter als auch für den engagierten Energieberater, um bauphysikalische Zusammenhänge anschaulich darzustellen. Mit der innovativen Bauthermografie-Analysesoftware können Thermografie-Berichte und Gutachten fachkundig, umfassend und zeitsparend erstellt werden.

Highlights der Bauthermografie-Software

  • Erstellung umfangreicher bauphysikalischer Thermografiebildauswertungen
  • Gefährdungsdarstellung bezüglich Durchfeuchtung und Schimmelpilzbildung
  • Umfassende Mess- und Reportfunktionen
  • Umfangreiche editier- und erweiterbare Klima- und Baustoffdatenbank
  • Intuitive, nutzerfreundliche Bedienoberfläche
  • Mehrfenstertätigkeit ermöglicht die parallele Bearbeitung mehrerer Thermografie-Aufnahmen

Analyse-/Auswertefunktionen der Bauthermografie-Software

In den Thermogrammen können thermische Baufehler einfach markiert und durch die hinterlegte Kommentardatenbank kommentiert werden. Weiterhin wird FORNAX 2 und FORNAX 2 plus für folgende Auswertungen empfohlen:

  • Effektive Dokumentation und Kommentierung thermografischer Untersuchungen durch individuell erweiterbares Baukastensystem für Berichtserstellung
  • Simulation der Gefährdung durch Oberflächenkondensation und damit der Schimmelpilzbildung nach DIN 4108 im Wohlfühlbereich nach DIN 1946
  • Berechnung des Wärmestroms, Wärmestromstatistik
  • Theoretische Berechnung von U-Werten nach DIN 4108
  • Energiekostenberechnung
  • Ermittlung jahreszeitabhängiger Gefahr innerer Oberflächenkondensation anhand des vorliegenden Wandaufbaus (Nutzung der Daten einer umfangreichen Baustoffdatenbank)

Funktionen FORNAX 2 plus

  • Verwendung der aktiven Thermografie zur Auswertung und Berechnung von Thermografiebildsequenzen aus Lock-In Verfahren mit Fourier-Transformation
  • Einbindung von komplexen Datenreihen aus Datenloggern als Grundlage für bauphysikalische Berechnungen

Erweiterte bauphysikalische Thermografiebildauswertung

  • Berechnung des Wärmestromes aus dem Thermogramm nach theoretischen, praktischen oder aus dem durch einzugebende Parameter berechnetem Wärmeübergangswiderstand
  • U-Wert Abschätzung aus Wärmestrom über definierte Messgebiete oder das gesamte Bild nach DIN 4108
  • Energiekostenberechnung und Bestimmung der CO2-Produktion aus Wärmestrom, Klimadaten und Energiequelle für Standard-, Brennwert- und Wärmepumpenheizanlagen
  • Anzeige der Wärmestromstatistik für definierbare Flächen

Möglichkeiten zur Thermografie-Bildbearbeitung:

  • Optimierung der Thermografie-Bilddarstellung durch digitale Filter
  • Bildbearbeitungsfunktionen (Spiegelung, Drehung, Perspektivenentzerrung, Größenänderung)
  • Anzeige eines horizontalen und vertikalen Temperaturprofils
  • Darstellung des Temperatur-Zeit-Verlaufes
  • Statistikfunktionen und Histogramm-Darstellung

Dokumentation und Exportfunktionen der FORNAX 2 und FORNAX 2 plus:

Bericht aus der Thermografie-Software FORNAX 2
  • In wenigen Schritten zur professionellen Dokumentation
  • Export von Einzelbildern und Bildserien in verschiedene Bildformate
  • Dokumentation aller Berechnungsergebnisse aus Thermografie-Bildauswertung
  • Einfache Befundung aus editierbarer Kommentardatenbank
  • Klassifizierung gesamter Gebäude oder von Bauteilen
  • Export aller Berechnungsergebnisse für professionelle Berichterstattung
  • Speichern und Ausdruck der erstellten Dokumentation