Gebäudethermografie

In der Gebäudethermografie werden Wärmebildkameras benötigt, die mobil einsetzbar sind und alle technischen Vorteile aufweisen, die professionelles Arbeiten möglich machen.

Mit der Produktreihe VarioCAM ® high resolution vertreibt InfraTec ein Sortiment an Wärmebildkameras, die ein unverzichtbares und universelles Werkzeug für anspruchsvolle thermografische Messaufgaben sind.

HighEnd Wärmebildkameras zur Gebäudethermografie

Gebäudethermografie - Wärmebild eines Gebäudes

Durch den verwendeten Mikrobolometer-FPA-Detektor der neusten Generation unserer Produktreihe VarioCAM ® high resolution ist eine hoch auflösende Datenerfassung und Bildwiedergabe mit bis zu (1.280 x 960) Infrarotpixeln möglich. Die Bildwiedergabe an der Kamera erfolgt in Echtzeit auf einem digitalen 3,5"-Aktiv-Farb-TFT-Display. Trotz ihrer ausgezeichneten Leistungsdaten zeichnet sich das hochmoderne Gerät durch ein geringes Gewicht aus.


Analyse in der Gebäudethermografie

Durch die exzellente Bildwiedergabe der VarioCAM ® high resolution können gleich vor Ort erste Aussagen über einen Gebäudezustand getroffen werden:

  • Wo bestehen Dämmungsfehler?
  • Wo finden sich konzeptionell bedingte Wärmebrücken?
  • Gibt es verdeckte Baufehler?

Von ganz besonderer Bedeutung ist die Thermografie zur Leckortung: Austrittsstellen an Rohren oder Leitungen können so punktgenau diagnostiziert werden, um dann gezielt Wände oder Böden zu öffnen.

Mit unseren mobilen Wärmebildkameras lassen sich mit äußerst geringem Zeitaufwand zuverlässig Aussagen über bauliche Problemstellen treffen. Für den professionellen, universellen Einsatz in der Gebäudethermografie ist VarioCAM ® high resolution mit seinen zahlreichen individuellen Spezifikationen hervorragend geeignet.