Einsteigerkameras von InfraTec

Für den kostengünstigen Einstieg in die Thermografie bietet InfraTec mehrere Modellserien an. Diese speziellen Wärmebildkameras überzeugen durch ihr ergonomisches Design und die umfangreiche Ausstattung mit u. a. einem Farbdisplay, Laserpointer, einer Tageslichtkamera sowie Bildmerging und Sprachaufzeichnung. Dank solcher Merkmale ermöglichen alle Kameras ein komfortables Arbeiten.

 
Preise inkl. Thermografiesoftware

  • InfraTec mobileIR E4 ab 3.450 EUR*
  • mobileIR 400 ab 6.250 EUR*
  • compactIR 400 ab 8.400 EUR*

 

 

*Die Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. und Versandkosten. Der Verkauf erfolgt ausschließlich an gewerbliche Kunden, Behörden und öffentliche Einrichtungen. Kein Verkauf an private Endverbraucher im Sinne der PAngV.! Endgültige Preise sind ausstattungsabhängig.

Mobile Einsteigerkameras

Thermografie-Einsteigerkameras von InfraTec

 Wärmebildkamera von InfraTecWärmebildkamera finden 

InfraTec mobileIR E4

InfraTec mobileIR E4

Die Wärmebildkameras der mobileIR E-Serie wurden mit ihrem äußerst robusten Aufbau, den langen Akkulaufzeiten und den kompakten Abmessungen für Inspektionsaufgaben in rauer Umgebung konzipiert. Zur Auswahl steht das Modell InfraTec mobileIR E4 mit einem Bildformat von (160 x 120) IR-Pixeln.

 

 

mobileIR 400

mobileIR 400

Die mobileIR 400 ist eine leistungsfähige und zugleich preisgünstige Thermografiekamera für den mobilen Einsatz. Sie kombiniert ein robustes, ergonomisches Design mit einem intuitiv erlernbaren, eingängigen Konzept zur Einhandbedienung. Ihr digitaler, tageslichttauglicher Touchscreen gibt die Thermografiebilder mit hoher Brillanz wieder und erlaubt einen guten Überblick über die aktuelle Messsituation und den Betriebszustand des Gerätes. Der auswechselbare, schnell aufladbare Lithium-Ionen-Akku sichert eine lange Einsatzdauer.

compactIR 400

compactIR 400

Die handgehaltene Thermografiekamera compactIR 400 erweitert das Segment der Einsteigerkameras um ein einzigartiges Detektorformat von (400 × 300) IR-Pixeln. Die im Vergleich zu herkömmlichen Standard-Formaten um das 1,6-fache höhere geometrische Auflösung bedeutet für Anwender weniger Aufwand bei den Messungen. Neben dem Detektorformat erreicht auch die thermische Auflösung ein Niveau, das unter den Kameras dieser Leistungsklasse hervorsticht. Temperaturunterschiede von 0,045 K lassen sich zuverlässig erkennen.

Thermografie Anwendungsgebiete

  • Bauthermografie
    Bauthermografie

    Sparen Sie bei der thermografischen Gebäudeinspektion Geld durch den Einsatz von Hochleistungs-Wärmebildkameras und Experten-Thermografie-Software

  • Thermografie in der Medizin
    Medizin

    Diagnostizieren Sie mit den Thermografie-Messwerten einer Wärmebildkamera vielfältige Krankheitsbilder effizient und mit hoher Sicherheit.

  • Thermografie in der Instandhaltung
    Instandhaltung

    Inspektionen mit einer Wärmebildkamera helfen Ihnen Produktionsausfälle zu vermeiden, die Produktqualität zu sichern und Energie zu sparen

  • Thermografie in der Prozessoptimierung
    Prozessoptimierung

    Machen Sie Ihre Prozesse mit einer Wärmebildkamera effizienter und sichern Sie Ihre Produktqualität.

  • Überwachung und Ermittlung
    Überwachung & Ermittlung

    Observationsaufgaben für die Bereiche Ermittlung, Fernerkundung, Grenzsicherung sowie Objekt- und Hafenschutz stellen Behörden vor große Herausforderungen. Eine leistungsstarke Wärmebildkamera wird hier zunehmend unverzichtbar.

  • Thermische Optimierung in Forschung und Entwicklung
    Forschung und Entwicklung

    Messen Sie genau und schnell, werten Sie Ihre Thermografie-Messungen detailliert aus und bleiben Sie dennoch flexibel mit dem modularen Konzept und dem breiten Angebot an Zubehör von InfraTec.