Eine Wärmebildkamera ermöglicht die thermische Optimierung von Formen

Thermografie-Aufnahme eines Kunststoffdeckels

Die Temperaturverteilung in Formen für den Spritzguss und das Tiefziehen von Kunststoffen ist kritisch für die Qualität der produzierten Formstücke. Eine kontaktierende Messung ist dabei ebenso aufwendig wie der Einsatz von Pyrometern. Eine Wärmebildkamera bietet demgegenüber den großen Vorteil, ein komplettes Bild der Temperaturverteilung der Form oder des Formstückes zu liefern. Allerdings sind die Formen aus Metall und reflektieren stark die Umgebungsstrahlung.

Einfacher gestaltet sich daher die thermografische Analyse, wenn das Formstück selbst gemessen wird. Dabei ist aber zu beachten, dass die Temperaturmessung mit der Wärmebildkamera unmittelbar nach Öffnen der Form und vor dem Ausstoß erfolgt, so dass das Formstück kaum abgekühlt ist. So lässt sich leicht von der Temperatur des Formstücks auf die der Form selbst schließen.

Eine hohe Bildwiederholrate von bis zu 60 Hz mit der Wärmebildkamera VarioCAM® HD sichert eine präzise Aufnahme des Wärmebilds zum exakten Zeitpunkt. Durch die Einbindung einer stationären Wärmebildkamera wie den Modellen der Wärmebildkamera-Serie VarioCAM® HD head in den Produktionsprozess kann darüber hinaus bei Temperaturabweichungen sofort regulierend in die Temperatursteuerung der Formen eingegriffen werden.

 

 

Thermografie des Belastungstests einer Kunststoffrolle

Praxisbeispiel

Thermogramm des Formteils bei 60 °C Werkzeugtemperatur

Anwendungen der IR-Thermografie im Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KuZ)

Die Infrarot-Thermografie ist ein geeignetes Mittel der berührungslosen Temperaturmessung. Dabei können absolute Temperaturen, Temperaturverteilungen und relative Temperaturänderungen auch unter dynamischen Bedingungen gemessen und verfolgt werden. Die Einsatzmöglichkeiten von Thermografie-Systemen sind vielfältig. Aufgrund der relativ guten Emissionsgrade vieler Kunststoffe eignet sich die Infrarot-Thermografie zur erweiterten Charakterisierung von Kunststoffverarbeitungsverfahren und dessen Optimierung. Dieser Applikationsbericht zeigt beispielhaft Anwendungen der Infrarot-Thermografie in den Bereichen Kunststoffverarbeitung und Kunststoffprüfung im KuZ.

Messen von Kunststofffolien mit einer Wärmebildkamera mittels Befilterung

Herstellung von Kunststofffolie

Bei der Produktion von dünnen Kunststofffolien spielt die Temperatur für die Qualität eine entscheidende Rolle. Diese Messung kann ohne Kontakt erfolgen und wird daher erst durch den Einsatz von Wärmebildkameras möglich. Dort jedoch ist auf die hohe Transparenz der Kunststofffolien zu achten. InfraTec bietet dafür spezielle Wärmebildkamera-Modelle der ImageIR® Serie an, die mit spektralen Filtern bestückt werden können und so die Hintergrundstrahlung herausfiltern können. Gleichzeitig liefert eine Wärmebildkamera dieser Serie auch hohe Bildwiederholraten von über 10 kHz, womit schnelle Extrusionvorgänge detailgenau aufgenommen werden können.

Mit InfraTec in Kontakt treten

Möchten Sie mehr erfahren?

Unsere Spezialisten beraten Sie gern.

Deutschland

InfraTec GmbH
Infrarotsensorik und Messtechnik
Gostritzer Str. 61 – 63
01217 DresdenDEUTSCHLAND

Wärmebildkameras für Anwendungen in der Kunststoffindustrie

  • ImageIR® 10300

    ImageIR® 10300

    Kategorie

    High-End-Thermografie-Systeme

    Detektorformat

    (1.920 × 1.536) IR-Pixel

    Detektortyp
    InSb
  • Wärmebildkamera VarioCAM® HD head von InfraTec
    VarioCAM® HD head 900

    VarioCAM® HD head 900

    Kategorie

    Stationäre Industriesysteme

    Detektorformat

    (1.024 × 768) IR-Pixel

    Detektortyp
    Ungekühltes Mikrobolometer Focal Plane Array
  • Wärmebildkamera compactIR 400 von InfraTec
    compactIR 400

    compactIR 400

    Kategorie

    Einsteigerkameras

    Detektorformat

    (400 × 300) IR-Pixel

    Detektortyp
    Ungekühltes Mikrobolometer Focal Plane Array
    Neu
  • Wärmebildkamera ImageIR® 9300 Serie von InfraTec
    ImageIR® 9300

    ImageIR® 9300

    Kategorie

    High-End-Thermografie-Systeme

    Detektorformat

    (1.280 x 1.024) IR-Pixel

    Detektortyp
    InSb
  • Wärmebildkamera VarioCAM® High Definition von InfraTec
    VarioCAM® HD research 900

    VarioCAM® HD research 900

    Kategorie

    Profi- und Universalkameras

    Detektorformat

    (1.024 × 768) IR-Pixel

    Detektortyp
    Ungekühltes Mikrobolometer Focal Plane Array
  • Wärmebildkamera ImageIR® 7300 Serie von InfraTec
    ImageIR® 7300

    ImageIR® 7300

    Kategorie

    High-End-Thermografie-Systeme

    Detektorformat

    (640 x 512) IR-Pixel

    Detektortyp
    MCT oder InSb
    Neu
  • Waermebildkamera InfraTec mobileIR 400
    mobileIR 400

    mobileIR 400

    Kategorie

    Einsteigerkameras

    Detektorformat

    (400 × 300) IR-Pixel

    Detektortyp
    Ungekühltes Mikrobolometer Focal Plane Array
    Neu
  • Wärmebildkamera VarioCAM® HD head 600 von InfraTec
    VarioCAM® HDx head 600

    VarioCAM® HDx head 600

    Kategorie

    Stationäre Industriesysteme

    Detektorformat

    (640 × 480) IR-Pixel

    Detektortyp
    Ungekühltes Mikrobolometer Focal Plane Array
    Neu
  • Wärmebildkamera ImageIR® 8300 hp Serie von InfraTec
    ImageIR® 8300 hp

    ImageIR® 8300 hp

    Kategorie

    High-End-Thermografie-Systeme

    Detektorformat

    (640 x 512) IR-Pixel

    Detektortyp
    MCT oder InSb
    Neu